Datenschutz | Disclaimer | Impressum | Kontakt
Startseite > Home > Sportarten > Handball
TSVE - Ellerau von 1955 e.V.
Handball
Spartenleitung / Jugendhandball

Mädchen:
Birte Böttcher, Telefon: 04106 / 6 22 423
Mobil: 0170 / 8086938
eMail: jugendhandball@tsv-ellerau.de

Jungen:
Kirsten Theemann, Tel: 04106 / 80 45 55
Mobil: 0175 / 43 79 401
eMail: handball@tsv-ellerau.de


 AKTUELLE NEWS
 
17.07.2014 Handball-Camp 2014
Handball-Camp in den Osterferien ein voller Erfolg.

Vom 27.04. bis 30.04.2014 fand das erste Jugend-Handball-Camp des TSV Ellerau und der Intersport Handballschule statt. 35 Mädchen und Jungen erlebten in der zweiten Osterferienwoche 'Handball pur' in einer tollen Gemeinschaft. 10 Vereine von nah und fern waren in der Erich-Stein-Halle vertreten.
Das CommEvent-Team wurde von Eike Petersen und Sophie Fasold vertreten. Unterstützt wurden die beiden durch zahlreiche VereinstrainerInnen und BetreuerInnen des TSV. Vier Tage lang erlebten die Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis 12 Jahren Handballaction der Extraklasse. Dazu gehörte natürlich eine standesgemäße Ausrüstung. So nahmen die TeilnehmerInnen T-Shirt, Trikot und Shorts vor dem Trainingsauftakt am Sonntag gerne in Empfang.

Auf dem Programm standen die Dinge, die einen kompetenten Handballspieler aus-machen: Technik, Schnelligkeit, Teamfähigkeit, Angriff-, als auch Abwehrverhalten oder Wurfschulung. Durch die Einteilung in drei Altersklassen (THW Kiel, HSV Handball und SG Flensburg Handewitt), konnten die Kinder altersgerecht und individuell gefördert werden. Mit dem richtigen Verhältnis von Spaß zu Ehrgeiz gingen sie an die Übungen, verbesserten sich mit jedem Durchgang.
Neben dem Gruppentraining konnten sich die aufstrebenden Handballstars in den Einzelwettkämpfen 'Dribbelstar' und 'Pfostenkönig' beweisen. Die Sieger wurden mit Medaille, nebst Urkunde ausgezeichnet.

Obwohl die Kinder in vielen verschiedenen Sportvereinen beheimatet sind, formierten sie sich nach kurzer Zeit zu einer eingeschworenen Gruppe. Das bewiesen sie bei den zahlreichen Teamchallenges oder beim Sammeln der Stimmungspunkte 'Matzis'. Dabei tanzten, klatschten und sangen sie das lauteste 'Hey, das geht ab!', das je in der Metropolregion zu hören war.

Das gefeierte Highlight zum Abschluss war natürlich die Mini-Handball-WM. Hier traten Deutschland, Schweden, Russland und Frankreich in einem spannenden und stimmungsvollen Wettbewerb gegeneinander an. Souverän holte sich Russland den WM-Titel. Alle TeilnehmerInnen erhielten eine Medaille sowie einen Gutschein über 10 Euro von der Firma DODENHOF. Kinder, Eltern, Campleiter und Trainer verabschiedeten sich, so wie jeden Tag, mit dem 'Fliegerlied' voneinander. Dies war wohl der größte und lauteste 'Flieger', den man je gesehen und gehört hatte.

Zu guter Letzt noch ein großes Dankeschön an alle TeilnehmerInnen, sie machten dieses Camp zu einem unvergesslichen Erlebnis! Vielen Dank an die Campleiter und Dankeschön an alle Eltern, die ihre Kinder so toll in ihrem Hobby unterstützen. Danke an all die fleißigen Helfer und Trainer, ob sie vor oder hinter den Kulissen tätig waren, ohne sie wäre so eine Veranstaltung nicht möglich.

Verfasser: Vorstand
 



Home - Hauptseite  Mitglied werden  Ergebnisse Handball  Ergebnisse Volleyball  Kursangebote  Gästebuch  Galerie  Anfahrt